Konzeptionelle Tagungsbeiträge/Symposien

Berufsbildungsforschung zur Domäne Pflege – Aktuelle Projekte in zentralen Handlungsfeldern.
Symposium auf der Jahrestagung der DGfE-Sektion Berufs- und Wirtschaftspädagogik an der Universität Bamberg (online) am 15.-17.09.2021
(zusammen mit Prof. Dr. Ulrike Weyland und Dr. Lena Dorin (BIBB))

Reformprojekt Pflege – Berufliche Bildung zwischen Wunsch und Wirklichkeit. Thematisches Forum bei der Berufsbildungsforschungs-Konferenz (BBFK) in Klagenfurt (online) am 09.07.2021

Erwartungen an Pflegende – Erwartungen von Pflegenden. Symposium auf dem 3. Süddeutschen Wund- und Pflegekongress am 26.09.2020 an der PH Schwäbisch Gmünd (online) (zusammen mit Dr. Florian Fischer, Ravensburg-Weingarten University)

Under Construction! – Gesundheitsberufliche Bildung im Spiegel von multiplen Anforderungen und restriktiver Rahmung. Symposium auf der Jahrestagung der DGfE-Sektion Berufs- und Wirtschaftspädagogik an der Universität Osnabrück (online) am 09.09.2020. (zusammen mit Prof. Dr. Ulrike Weyland)

Digitalisierung in den personenbezogenen Dienstleistungsberufen (Care Work) – Implikationen für Arbeitsprozesse, Berufsprofile und Berufsbildung.
Symposium auf der Jahrestagung der DGfE-Sektion Berufs- und Wirtschaftspädagogik an der Universität Graz am 26.09.2019. (zusammen mit Prof. Dr. Ulrike Weyland und Prof. Dr. Marianne Friese)

Professionalisierung des Berufsbildungspersonals in den Gesundheits- und Pflegeberufen. Teil 1: in theoretisch-systematischer Perspektive. Teil 2: Empirische Ansätze und Befunde. Zweiteiliges Symposium auf der Jahrestagung der DGfE-Sektion Berufs- und Wirtschaftspädagogik an der Goethe-Universität in Frankfurt am 04.09.2018. (zusammen mit Prof. Dr. Ulrike Weyland)

Orientierungsleistungen berufspädagogischer Forschung für die Gesundheitsberufe. Teil 1: Aktuelle Forschung zur beruflichen und akademischen Ausbildung in den Gesundheitsberufen. Teil 2: Aktuelle Forschung zur Professionalisierung des Bildungspersonals in den Gesundheitsberufen. Zweiteiliges Symposium auf der Jahrestagung der DGfE-Sektion Berufs- und Wirtschaftspädagogik an der Universität in Stuttgart vom 25. bis 27.09.2017. (zusammen mit Prof. Dr. Ulrike Weyland)

Professionalisierung der Lehrerbildung für die beruflichen Fachrichtungen Gesundheit und Pflege – Befunde ausgewählter empirischer Studien. Symposium bei der Herbsttagung der DGfE-Sektion Berufs- und Wirtschaftspädagogik an der PH Schwäbisch Gmünd vom 25.-26.09.2014 (gemeinsam mit Prof. Dr. Ulrike Weyland und Dr. Juliane Dieterich)

Hochschuldidaktik als Gegenstand der Erziehungswissenschaft – Stationen, Positionen und Perspektiven. Smposium beim 24. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft an der Humboldt-Universität zu Berlin vom 10.-12.03.2014 (gemeinsam mit Prof. Dr. Johannes Wildt)

Mediale Aspekte der beruflichen Fachrichtung Pflege in empirischer Perspektive. Symposium bei der Frühjahrstagung der DGfE-Sektion Berufs- und Wirtschaftspädagogik an der Universität Kassel am 05.03.2013 (gemeinsam mit Prof. Dr. Ulrike Weyland und Dr. Juliane Dieterich)

Lehrer/-innenbildung für die beruflichen Fachrichtungen Gesundheit und Pflege in hochschuldidaktischer Perspektive.
Forum auf der Herbsttagung der Sektion Berufs- und Wirtschaftspädagogik der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft am 25.09.2012 an der Universität Paderborn
(gemeinsam mit Prof. Dr. Ulrike Weyland)

Lehrer/-innenbildung für Gesundheit und Pflege in der Folge von Bologna – Chancen, Grenzen und Entwicklungspotenziale.
Forum auf der Herbsttagung der Sektion Berufs- und Wirtschaftspädagogik der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft am 16.09.2010 an der Wirtschaftsuniversität Wien
(gemeinsam mit Dr. Roswitha Ertl-Schmuck)

Kompetenzorientierung in gesundheitsbezogenen Studiengängen.
Diskurswerkstatt auf der DOSS 2010 / Jahrestagung dghd

4. Dortmund Spring School for Academic Staff Developers am 3.-5. März 2010 an der Technischen Universität Dortmund
(gemeinsam mit Prof. Eberhard Göpel und Prof. Dr. Eckhart G. Hahn)

Lernkultur(en) der pflege- und gesundheitsberuflichen Bildung: Pädagogisch-didaktische und ausbildungspraktische Dimensionen. Arbeitsgruppe 50 beim 21. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft vom 16.-19.03.2008 in Dresden (gemeinsam mit Prof. Dr. Thomas Bals)

Lehr- und Lern-Kulturen in der Hochschulbildung – Veränderungen in der Hochschullandschaft und ihre hochschuldidaktischen Implikationen. 17. Symposium beim 21. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft vom 16.-19.03.2008 in Dresden (gemeinsam mit Prof. Dr. Johannes Wildt)